39-jähriger Kleinkraftradfahrer unter Drogeneinfluss geschnappt

moped-306627 640

Die Polizei hat gestern in Rosenheim einen 39-jährigen Kleinkraftradfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit dem historischen Gefährt in der Innenstadt unterwegs und zeigte bei der Kontrolle Anzeichen eines Drogenkonsums. Nachdem die Beweislast immer größer wurde, gestand er, mit seinen Freunden Marihuana geraucht zu haben. Er wurde mit auf die Dienststelle zum Blutabnehmen genommen.

Neben der Geldstrafe von 500 Euro erwartet ihn nun ein einmonatiges Fahrverbot. Außerdem musste er den Polizeieinsatz zahlen und zu Fuß von der Wache nach Hause gehen.