27 Kilogramm Kokain sichergestellt

Drogen Kokain November21

Den Fahndern der Grenzpolizei Raubling ist ein dicker Fisch ins Netz gegangen. Sie nahmen auf der A8 einen Mann fest, der 27 Kilogramm Kokain in seinem Auto hatte.

Im Kofferraum stießen die Beamten auf ein nachträglich eingebautes Schmuggelversteck. Darin befanden sich 27 Päckchen Kokain mit einem Einzelgewicht von jeweils etwa einem Kilogramm. Bei dem Fahrer handelt es sich um einen in Oberbayern lebenden Griechen. Er wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehl.