19-Jährige nach Unfall zwischen Prien und Riedering mittelschwer verletzt

Ambulance Rettungsdienst

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Prien und Riedering ist eine 19-Jährige mittelschwer verletzt worden. Sie geriet auf der Kreisstraße RO30 auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß die 19-Jährige mit einer 32-jährigen Autofahrerin aus Deggendorf zusammen. Dabei zog sich die 19-Jährige eine mittelschwere Verletzung zu. Sie musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kreisstraße musste während der Bergungsarbeiten voll gesperrt werden.