18-Jähriger liefert hollywoodreife Verfolgungsjagd in Bad Aibling

Polizei Stopp

Eine hollywoodreife Flucht hat gestern Abend ein per Haftbefehl gesuchter 18-Jähriger in Bad Aibling hingelegt.

Als er von einer zivilen Streife in der Willinger Straße kontrolliert wurde, schubste er einen Polizisten zu Boden. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Der 18-Jährige flüchtete in einen Garten, wurde aber schnell von mehreren Polizeistreifen aufgespürt. Seine Flucht setzte er fort. Am Mangfalldamm setzten ihn die Beamten dann fest. Er hatte mehrere Päckchen Marihuana dabei. Ihn erwarten nun eine mehrmonatige Haftstrafe und eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.