Zwölf Kilo Drogen im Gepäck

In einem Renault haben Rosenheimer Schleierfahnder auf der A8 ein größeres Drogenversteck ausgehoben. Die Beamten fanden im Auto eines arbeitslosen Niederländers auf dem Parkplatz Eulenauer Filz mehr als fünf Kilo Amphetamine und knapp sieben Kilogramm Ecstasy.

Nach ersten Erkenntnissen hatte der 52-jährige Mann vor, das Rauschgift von seinem Heimatland nach Slowenien zu bringen. Das Amtsgericht Rosenheim hat jetzt einen Haftbefehl erlassen – der Niederländer wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen über die Hintergründe der Drogenfahrt dauern an.