Zweite Asylunterkunft in Rosenheim unter Quarantäne

Corona Symbol

In Rosenheim ist nun eine zweite Asylbewerberunterkunft unter Quarantäne gestellt worden. Wie die Stadt am Abend mitteilte wurden zwei Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in der Äußeren Oberaustraße positiv auf das Corona-Virus getestet.

In der Einrichtung leben 200 Menschen, überwiegend Familien. Am Samstagabend wurde bereits die Flüchtlingsunterkunft in der Karlsbader Straße in Rosenheim unter Quarantäne gestellt, nachdem 17 Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet wurden.