Zweimal Unfallflucht im Wasserburger Gemeindegebiet

einsatzzentrale

Zwei Verkehrsunfälle hatte die Wasserburger Polizei gestern zu bearbeiten. Zunächst entfernte sich ein Traktor-Fahrer mit Anhänger unerlaubt vom Unfallort, nachdem er bei Eiselfing das Auto eines 41-jährigen Mannes aus Altötting touchiert hatte.

Der Schaden am Wagen beträgt 4.000 Euro. Im weiteren Tagesverlauf berührte dann ein 62-jähriger Autofahrer am Wasserburger Brucktor mit 1,6 Promille im Blut das Fahrzeug eines 21-Jährigen. Auch er entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zwei Strafanzeigen und kein Lappen mehr sind die Konsequenz.