Zwei Unfälle durch Unachtsamkeit in Rosenheim

Polizeiauto 1

Eine missachtete Vorfahrt und ein unglückliches Wendemanöver haben gestern zu zwei Unfällen im Stadtgebiet Rosenheim geführt. Ein 56-Jähriger war in der Bahnhofstraße unterwegs – ab der Papinstraße ist der Weg für Autos nicht mehr frei.

Der Mann aus Aschau wollte wenden, übersah dabei aber das Auto eines 83-Jährigen aus der entgegenkommenden Richtung. Die Autos krachten zusammen. Eine 55-Jährige übersah beim Abbiegen in der Brianconstraße ein vorfahrtsberechtigtes Auto. Auch hier krachte es. Bei den Unfällen entstand insgesamt ein Schaden von rund 9.000 Euro.