Zwei Tage in Folge: Betrunkener attackiert Polizeibeamte

Alkotest Symbolbild

Gleich zwei Tage hintereinander hat sich ein 51-jähriger Rosenheimer mit der Polizei angelegt. Zuerst am Freitagabend als der Mann stark betrunken an der Salinstraße unterwegs war und sich kaum auf den Beinen halten konnte.

Freunde und Bekannte halfen ihm beim Gehen, die Beamten wollten ebenfalls helfen dabei beleidigte er eine Beamtin und wurde in Gewahrsam genommen woraufhin er anfing auf die Beamten einzuschlagen. Seine ebenfalls alkoholisierten Freunde mischten sich ein und attackierten ihrerseits die Polizei. Gegen die fünf anderen Beteiligten wurde ein Verfahren wegen Gefangenenbefreiung eingeleitet. Der 51-jährige wurde am Samstagmorgen wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Am Samstagnachmittag fiel er allerdings wieder auf als er stark betrunken im Salingarten herumschrie. Die gerufenen Beamten die ihm rieten nach Hause zu gehen beschimpfte und attackierte er abermals. Er wurde wieder in Gewahrsam genommen, ein Alkoholtest ergab 2,5 Promille. Ein zweites Verfahren gegen den 51-jährigen wurde eingeleitet.