Zwei Männer wegen gefährlicher Körperverletzung am Amtsgericht Rosenheim verurteilt

Urteil Symbol

Zwei Männer aus Rumänien sind am Amtsgericht Rosenheim wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von jeweils 12 Monaten verurteilt worden.

Sie hatten einen Arbeitskollegen in Bruckmühl getreten und geschlagen, weil dieser rumänische Frauen beleidigt hatte. Neben der Bewährungsstrafe müssen sie Schmerzensgeld sowie eine Geldstrafe über je 1.000 Euro zahlen.