Zwei Läden in Rosenheim machen zu

geschlossen Schild

In der Stadt Rosenheim werden bis zum Ende des Jahres zwei weitere Geschäfte schließen. Das teilte das Citymanagement mit. Ein Geschäft wird aus Altersgründen aufgegeben, das andere ist ein Opfer der Cororna-Krise.

Um welche Geschäfte es sich genau handelt, kann noch nicht gesagt werden. Gleichzeitig zieht ein neues Geschäft in die Rosenheimer Innenstadt ein. In der Heilig-Geist-Straße wird ein Damenoberbekleidungsladen eröffnen. Zuletzt hatten in Rosenheim erst sieben Geschäfte neu eröffnet, darunter zwei Optiker, eine Konditorei und ein Schuhgeschäft.