Zwei Kilo Koks sichergestellt

Polizei Zivilstreife Kelle Kontrolle

Die Polizei hat auf der A8 bei Bad Feilnbach einen mutmaßlichen Drogenschmuggler aus dem Verkehr gezogen. Die Fahnder entdeckten im Wagen des 47-jährigen Portugiesen zwei Kilogramm Kokain.

Die Drogen waren in einem speziellen Versteck untergebracht. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen den Autofahrer. Die Kripo Rosenheim hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.