Zwei Frauen aus Happing müssen wegen Brandstiftung in Haft

landgericht-traunstein-3c06

Urteil im Brandstiftungprozess gegen zwei Frauen aus Happing: laut rosenheim24 ist die Tochter zu einer Haftstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt worden.Die Mutter muss für drei Jahre und drei Monate ins Gefängnis. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Traunstein sieht es als erwiesen an, dass die beiden ihr Haus angezündet haben, um eine Zwangsräumung entgehen. Es sei völlig absurd, dass ein Dritter den Brand gelegt haben könnte. Die Frauen hatten ihre Schuld vehement abgestritten und unter anderem einen Befangenheitsantrag gegen den Richter gestellt.