Zwei Festnahmen bei Grenzkontrolle auf A93

0930 Bundespolizei

Die Rosenheimer Bundespolizei bei einer Kontrolle eines Reisebusses gleich zwei Rumänen am Grenzübergang Kiefersfelden verhaftet. Ein Rumäne war im vor


knapp zwei Jahren zu einer Geldstrafe von 4.500 Euro verurteilt worden, da er ohne Führerschein unterwegs war. Ein weiterer Rumäne, der im selben Bus unterwegs war, wird verdächtigt an einem Wohnungseinbruch beteiligt gewesen zu sein. Für beide endete die Busreise in der JVA.