Zwei erfolgreiche Suchaktionen der PI Brannenburg

Polizeiauto 1

Die Brannenburger Polizei musste gestern Abend und in der Nacht gleich zwei Mal zu Suchaktionen ausrücken. Zwei Bewohner von Pflegeheimen waren verschwunden. In Raubling wurde gegen 18:30 Uhr eine 81-Jährige Frau als vermisst gemeldet. Sie wollte zu einem Angehörigen – tauchte dort aber nicht auf.

Gegen 20 Uhr meldete sich eine Bürgerin, dass sie eine hilfsbedürftige Dame gesehen habe. Bis zum Eintreffen der Polizei kam sie bei der Helferin unter. In der Nacht wurde dann ein 65-Jähriger aus Brannenburg als vermisst gemeldet. Der orientierungslose Mann konnte um kurz nach Mitternacht an einer Tankstelle in Raubling gefunden werden.