Zwei Corona-Fälle werden in der Region intensiv behandeln

Krankenhaus leere Betten

In Stadt und Landkreis Rosenheim gibt es 112 Intensivbetten.

Davon sind 77 belegt. Das geht aus Zahlen des DIVI Intensivregisters hervor. Zwei der Intensivbetten sind von Corona-Patienten belegt. Davon muss derzeit einer beatmet werden. Die RoMed Kliniken in der Region stellen insgesamt 52 Intensivbetten. Im Katastrophenfall könnten auch mehr betrieben werden, wenn das entsprechende Personal dazu vorhanden ist. Generell stehen die Kliniken in der Region in einem Austausch, heißt es vonseiten der RoMed Klinik, um sich gegenseitig zu helfen und auszutauschen. In Stadt und Landkreis Rosenheim stiegen die Corona-Infektionszahlen trotz Lockdown light wieder an.