Zwei Brände innerhalb kurzer Zeit

Feuerwehr Symbolbild

In Pfaffing und Eiselfing hat es innerhalb kurzer Zeit zwei Brände gegeben. In Pfaffing brach im Keller eines Hauses gestern Abend ein Feuer aus. Grund war ein technischer Defekt bei einem Saunaofen.

Der Hauseigentümer konnte das Feuer selber löschen. Er musste aber mit Verdacht auf Rauchvergiftung vom Rettungsdienst behandelt werden. Der Schaden liegt bei etwa 1.000 Euro. Vor Ort wurden die Einsatzkräfte über einen weiteren Brand in Eiselfing informiert. Dort kam es durch ein Missgeschick einer Frau zum Brand einer Mikrowelle. Dadurch fingen die Küchenmöbel Feuer. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt aber bei rund 20.000 Euro.