Zwei betrunkener Radler gestoppt

Alkotest Symbolbild

Weil er betrunken mit dem Rad unterwegs war, hat sich ein 18-jähriger Rosenheimer jede Menge Ärger eingehandelt. Eine Polizeistreife kontrollierte ihn in Rosenheim gegen Mitternacht, weil er ohne Licht und in „Schlangenlinien“ unterwegs war.

Ein Alkotest ergab einen Wert von über zwei Promille. Kurze Zeit später stoppte die Polizei einen weiteren Radler. Der 16-jährige war zuvor gestürzt. Wie sich herausstellte, hatte er über 1,6 Promille Alkohol im Blut.