Zwei Autounfälle am Samerberg – hintereinander

Auto Unfall Symbolbild Oktober20 4

Der Schnee hat am Wochenende hat am Fuße des Samerbergs zwei Unfälle hintereinander verursacht.

Laut Polizei Brannenburg fuhr am Samstag zuerst ein 50-jähriger Aschauer Richtung Nußdorf. Auf der Kreisstraße 9 kam er auf der nicht geräumten Straße ins Rutschen und touchierte die Leitplanke. Dasselbe passierte dann einer 39-jährigen Autofahrerin kurz darauf. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 5.000 Euro.