Zuwachs bei Übernachtungsgästen in unserer Region

Wendelstein 2 Foto Rainer Nietsche

Knapp 500.000 Menschen haben in den ersten drei Monaten in Stadt und Landkreis Rosenheim übernachteten. Das zeigt eine Statistik des Bayrischen Landesamts für Statistik.

Trotz des vielen Schnees können die Stadt und der Landkreis Rosenheim einen Zuwachs bei ihren Übernachtungsgästen verzeichnen. In der Stadt Rosenheim übernachteten in den ersten drei Monaten des Jahres rund 45.000 Menschen, im Landkreis knapp 452.000. Das sind ein Plus von 2,7 Prozent in der Stadt und ein Plus von 16,1% im Landkreis. Im Chiemgau fällt die Bilanz deutlich schlechter aus. Auf Grund des schweren Winters kamen knapp 6 % weniger Gäste. Bayernweit stieg die Zahl der Übernachtungen in den ersten drei Monaten des Jahres um 0,7% an.