Zunehmende Gewalttaten gegen Polizeibeamte im Einsatz

Blaulicht Polizei Symbolbild

Die Gewalt gegen Polizeibeamter nimmt weiter zu. Das geht aus Zahlen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd hervor, die heute veröffentlicht wurden. So haben die Übergriffe auf Polizeibeamte im letzten Jahr, im Vergleich zu 2018, um rund zehn Prozent zugenommen. Im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums sind im letzten Jahr 770 Fälle verzeichnet worden. Rund 1.900 Polizeibeamte sind dabei während des Einsatzes Opfer von Gewalt geworden. Das entspricht einer Zunahme von rund 12 Prozent.