Zugverkehr normalisiert sich nach Entgleisung

Zug Gleise

Der Zugverkehr nach München normalisiert sich nach der Entgleisung vom Wochenende immer weiter.

Die Meridianzüge der Strecke Salzburg-Rosenheim-München können mittlerweile wieder bis zum Hauptbahnhof fahren. Die Züge der Strecke Kufstein – Rosenheim – München fahren dagegen weiterhin nur bis München Ost. Von dort können Fahrgäste dann auf die U- und S-Bahnen umstiegen. Über Holzkirchen fahren die Züge wieder komplett normal. Die Gleise werden derweil noch immer repariert. Am vergangenen Freitag war ein Zug entgleist. 100 Menschen mussten evakuiert werden.