Zoll überprüft Mindeslohn

zoll logo rosenheim

Wird der Mindestlohn überall eingehalten? Der Zoll hat am Wochenende stichpunktartige Kontrollen durchgeführt, auch in Rosenheim. Insgesamt wurden in der Region 24 Mal Geschäftsunterlagen geprüft.

Insgesamt wurden dabei vier Mindestlohnverstöße festgestellt. Außerdem wurden zwei Mal Sozialversicherungsbeiträge vorenthalten. Bei 12 Fällen müssen noch mehr geprüft werden. Seit dem 1. Januar gilt der allgemeine Mindestlohn von 9,19 Euro pro Stunde. Im Fokus waren vor allem Gaststätten- und Beherbergungsbetriebe, Friseur- und Kosmetiksalons und das Taxigewerbe.