Zielübungen in Rosenheim – Betrunkener zielt mit Schreckschusswaffe auf Autos

Polizeiauto 1

Ein Mann soll in der Pernauerstraße in Rosenheim von seinem Balkon auf Autos geschossen haben. Mehrere Anwohner alarmierten die Polizei heute Mittag. Mehrere Polizeistreifen sperrten den Bereich ab, die Wohnung konnte schnell gefunden werden.

In der Tür stand ein 33-jähriger Rosenheimer, der leicht betrunken angab, Zielübungen gemacht zu haben. Geschossen habe er aber nicht. In der Wohnung fanden die Beamten eine Schreckschusspistole, im Umkreis mehrere Beschädigungen durch Schüsse. Für Passanten bestand keine Gefahr. Die Polizei ermittelt.