Zeitgleiche EInsätze für Bergwacht Brannenburg

Bergwacht Rettungshubschrauber ADAC

Gleich zu mehreren Einsätzen wurde die Bergwacht Brannenburg am Dienstag gerufen. Eine Frau im Wendelsteingebiet hatte sich gegen Mittag am Kopf verletzt – sie wurde bereits erstversorgt. Sie wurde ins Tal gebracht und den Rettungskräften übergeben. Fast zeitgleich ging die Meldung ein, dass ein Mann im Bereich der Reindlscharte gestürzt und mehrere Meter abgerutscht sei.

Sein Zustand verschlechterte sich rapide, so dass er mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht wurde. Später ging erneut ein Alarm ein, weil eine Frau zwischen Brannenburg und Aipl gestürzt war und sich am Knie verletzt hatte.