Zahnspange überführt jugendliche Pizzadiebe in Rosenheim

tooth-366335 640

Die Rosenheimer Polizei hat zwei Pizzadiebe anhand einer Zahnspange identifiziert. Die Jugendlichen hatten gestern Abend ihr Essen gegen 22:30 Uhr in den Kaltmühlweg bestellt. Dort angekommen, entwendete ein 17-Jähriger die vier Pizzas und flüchtete. Dem Pizzaboten fiel seine Zahnspange auf.

Gegen 02:30 Uhr nachts wollte eine Polizeistreife dann zwei Fußgänger in der Arnulfstraße kontrollieren. Die beiden liefen in ein Waldgebiet und sprangen in einen Bach. Dann riefen sie – wohl aus Angst – selbst die Polizei. Mit dabei: Der Zahnspangenträger, der aufgrund der Personenbeschreibung überführt werden konnte. Er gab zu, mit seinem 16-jährigen Freund das Essen bestellt und nicht bezahlt zu haben. Beide Täter sind zwischenzeitlich wieder frei.