Zahl der Impfungen steigt: 15 Impfstraßen in Betrieb

Impfen 1 Spritze

In Stadt und Landkreis Rosenheim sind bisher rund 75.600 Impfdosen gegen das Corona-Virus verabreicht worden. Die meisten davon im Rosenheimer Impfzentrum sowie in Alten- und Pflegeheimen und in Krankenhäusern.

Laut dem Gesundheitsamt Rosenheim entfallen auf die Hausärzte bisher knapp 8.000 Impfungen – Tendenz steigend. Durch das zweite Impfzentrum auf der Loretowiese habe die Kapazität zusätzlich gesteigert werden können, so das Gesundheitsamt. Seit gestern können insgesamt 15 Impfstraßen betrieben werden. Allein in der vergangenen Woche konnten so rund 11.000 Impfungen durchgeführt werden.