Zahl der Arbeitslosen geht im Jahresvergleich leicht zurück

Arbeitsagentur 3

Die Zahl der Arbeitslosen in Stadt und Landkreis Rosenheim ist im November leicht zurückgegangen. Das geht aus den aktuellen Zahlen der Rosenheimer Agentur für Arbeit hervor.

In Rosenheim liegt die Arbeitslosenquote aktuell bei 3,8 Prozent, im Landkreis bei 2,1 Prozent, was jeweils ein Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ist. In Rosenheim sind damit rund 1.300 Menschen ohne Arbeit, im Landkreis sind es knapp 3.000. Im Vergleich zum Vormonat ist die Zahl vor allem im Landkreis leicht angestiegen. Grund dafür ist die saisonbedingte Aufgabe von den Außenberufen. Dieser Trend dürfte sich im nächsten Monat noch weiter fortsetzen.