Wohnungskauf in Rosenheim: 68% Preissteigerung seit 2015

Wohnung Symbol

Eine Wohnung zu kaufen ist in Rosenheim über die vergangenen Jahre deutlich teurer geworden. Das geht aus einer Erhebung des Immobilienportals immowelt hervor. Demnach ist der Kaufpreis für eine Wohnung pro Quadratmeter seit dem Jahr 2015 um 68% angestiegen.

Damit lag er 2020 bei 4.910 Euro pro Quadratmeter. Im Vergleich mit anderen deutschen Mittelstädten ist Rosenheim am Zweitteuersten – nur in Konstanz ist der Quadratmeter teurer. Die größte Steigerung in Deutschland gab es in den letzten 5 Jahren im fränkischen Bayreuth.