Wohnhausbrand in Söchtenau

Feuerwehr Blaulicht

In Söchtenau ist gestern Abend ein Wohnhaus in Brand geraten. Laut Polizei wurde das Feuer um kurz vor 23 Uhr gemeldet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl bereits in Brand. Personen befanden sich zum Glück nicht im Haus. Teile des Daches stürzten ein. Der Schaden liegt mindestens im sechsstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.