Wohnen in Rosenheim ist teuer

Die Immobilienpreise sind im vergangenen Jahr weiter gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Wohnindex Deutschland hervor, der jetzt veröffentlicht wurde.

In der günstigsten Lage kostet der Quadratmeter für eine Eigentumswohnung in Rosenheim durchschnittlich 2540 Euro, in der teuersten Version 4160 Euro. Damit reiht sich die Stadt in der bundesweiten Rangliste der Städte über 25.000 Einwohner auf Platz 15 ein. Im Vergleich zum Vorjahr ist Rosenheim um einen Platz nach oben geklettert. Unangefochtener Spitzenreiter in der Liste ist München mit einem Quadratmeterpreis für eine Eigentumswohnung von 5830 Euro.