Wörgl: Einsatzkommando Cobra nimmt Betrunkenen fest

pistol 2948712 640

Ein Beziehungsstreit hat gestern Nachmittag in Wörgl ein Polizeisonderkommando auf den Plan gerufen. Eine Bewohnerin eines Mehrparteienhauses fand einen auf einen Zettel geschriebenen Hilferuf und rief die Polizei. Zur gleichen Zeit ging bei der Polizeiinspektion Wörgl eine Anzeige ein, dass sich in dem Haus ein mit einer Pistole bewaffneter Mann befinde.

Das Einsatzkommando Cobra wurde hinzugezogen und ein stark alkoholisierter 29-jähriger Österreicher wurde festgenommen. Er hatte sich laut Polizei mit einer CO2-Pistole in der Wohnung seiner Lebensgefährtin aufgehalten. Sie hatte den Hilferuf auf einen Zettel geschrieben und aus dem Fenster geworfen.