Woche der Menschen mit Behinderung startet

Rollstuhl

Bei der Agentur für Arbeit Rosenheim dreht sich in dieser Woche alles um behinderte Menschen. Grund ist die heute startende Woche der Menschen mit Behinderung.

Menschen mit Handicap in den Arbeitsmarkt zu integrieren ist noch immer eine große Herausforderung. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Im Rosenheimer Agenturbezirk sind demnach aktuell 650 Schwerbehinderte arbeitslos gemeldet. Das sind 50 mehr als noch vor einem Jahr. Laut den Verantwortlichen bei der Agentur soll diese Woche dazu genutzt werden, um auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Sie rufen vor allem die heimischen Unternehmen dazu auf, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Arbeitgeber könnten vom Potenzial dieser Menschen profitieren, heißt es.