WLAN-Testphase in Zügen ist abgeschlossen

Meridian

Rund ein dreiviertel Jahr hat es in den Meridian-Zügen eine WLAN-Testphase gegeben – mittlerweile ist sie abgeschlossen. Das teilte die Bayerische Oberlandbahn auf Anfrage unseres Senders mit.

Die Bilanz fällt positiv aus. Mittlerweile wurden auch die letzten technischen Details angepasst. Die Umsetzung hängt laut BOB nur noch an der Finanzierung. Eine Anfrage wurde schon an die Bayerische Eisenbahngesellschaft gestellt. Eine Antwort hat es bisher aber noch nicht gegeben. Klar ist, dass die Aufrüstung der 35 Züge teuer wird. Dabei hofft der Meridian auch auf Fördergelder der Staatsregierung. Wann es dann WLAN in allen Zügen des Meridians geben wird, ist deswegen noch unklar.