Wirtschaftsbarometer Rosenheim: es geht etwas abwärts

Tendenz abwaerts Wirtschaft Barometer

Die Wirtschaft in der Region Rosenheim trübt sich etwas ein. Das geht aus dem heute veröffentlichten Wirtschaftsbarometer der TH Rosenheim hervor. Die aktuelle Geschäftslage wird schlechter eingeschätzt, als noch vor einem Monat.

Auch die Erwartungen für die kommenden sechs Monate werden nicht mehr so positiv gesehen. Allgemein sagen die Macher des Wirtschaftsbarometers aber, dass die Situation der heimischen Wirtschaft im bundesweiten Vergleich noch immer verhältnismäßig positiv gesehen wird. Immerhin: Jedes 5. teilnehmende Unternehmen plant den Personalbestand zu erhöhen. Am ausgeprägtesten ist das mit 25 Prozent im verarbeitenden Gewerbe. Lediglich 7 Prozent aller Unternehmen möchten die Belegschaft abbauen.