Wirtschaftlicher Verband klagt gegen die Stadt: Beide ziehen an einem Strang

Herbstfest Symbolbild

Der Wirtschaftliche Verband Rosenheim klagt gegen die Stadt. Hintergrund sind aber keine Unstimmigkeiten. Es geht um die Kosten für die Sicherheit auf dem Rosenheimer Herbstfest.

Die sind auf Grund der Terrorgefahr in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Wer diese Kosten tragen muss, ist allerdings unklar. Auch weil es momentan keine einheitliche Rechtsprechung dazu gibt. Deshalb haben sich der Wirtschaftliche Verband und die Stadt gemeinsam dazu entschieden, diese Frage von einem Gericht klären zu lassen. Dazu hat der Verband beim Verwaltungsgericht München gegen den jüngsten Bescheid der Stadt Rosenheim hinsichtlich der Sicherheitsauflagen für das Rosenheimer Herbstfest Klage einreicht.