Wird ein Krematorium in Feldkirchen-Westerham gebaut?

Urne Symbol

In Feldkirchen-Westerham wird heute entschieden, ob ein Krematorium auf dem Friedhof gebaut werden soll, oder nicht.

Ein Traunsteiner Unternehmen hatte dazu eine entsprechende Anfrage gestellt. Pro Jahr sollen dort 3500 Leichen verbrannt werden, Tendenz steigend. Ob der Gemeinderat einem Bau zustimmt ist fraglich. Bisher haben sich viele Gemeinderäte eher dagegen ausgesprochen. Die Begründung: Der Friedhof liegt in der Nähe einer Wohnsiedlung. Außerdem war auf dem Friedhofsgrundstück der Bau einer Aussegnungshalle geplant. In der Region gibt es im Moment drei Krematorien: in Traunstein, München und Kempten