Winterschlafplatz von Schildkröten sorgt für Feuerwehreinsatz

fire 2254606 640

Der Winterschlafplatz von Schildkröten hat am frühen Morgen für Aufregung in Stephanskirchen gesorgt.

Laut Polizei hatte eine Frau die Tiere in den Keller gebracht. Damit sie es teilweise warm haben, bekamen sie eine Heizdecke als kleines Wärmepolster. Durch einen technischen Defekt entflammte sich ein Teil der Decke und es entstand eine Rauchentwicklung. Die Feuerwehren vom Ziegelberg, Schloßberg und aus Stephanskirchen rückten an. Dabei konnte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. Die Räume wurden großzügig gelüftet.