„Winter in Rosenheim“ wird mit Lockdown beendet

Christkindlmarkt Stand

Der „Winter in Rosenheim“ in der Rosenheimer Innenstadt hat heute das letzte Mal geöffnet. Das hat die Stadt Rosenheim mitgeteilt. Aufgrund des Lockdowns ab morgen habe man sich zu diesem Schritt entschlossen.

Der „Winter in Rosenheim“ war als Ersatz für den Christkindlmarkt angedacht, der aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde. Er solle aber als feste Größe ab 2021 etabliert werden.