Winhart geht, Bergmüller bleibt

Maximilianeum Landtag

Ein Großteil der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag hat bei einer Rede der Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, den Plenarsaal verlassen.

Unter ihnen befand sich auch Andreas Winhart aus Bad Aibling. Geblieben ist Franz Bergmüller aus Feldkirchen-Westerham, als einer von vier AfD-Abgeordneten. Knobloch hatte die AfD bei der Gedenkstunde des Landtags für die NS-Opfer scharf kritisiert. Daraufhin verließ ein Großteil der AfD-Abgeordneten den Saal. Nach der Rede kamen sie wieder zurück.