Wildbiesler lässt sich nicht aus der Ruhe bringen

Polizeiauto Bergstrasse

Beim Toilettengang wollen die meisten nicht gestört werden. So wohl auch ein Mann in Rosenheim. Der Wildbiesler ließ sich auch von der Polizei nicht aus der Ruhe bringen.

Eine Streife ertappte ihn dabei, als er gerade an eine Hausmauer urinierte. Die Polizisten sprachen ihn an. Anstatt aufzuhören, ging er nur ein paar Schritte weiter und verrichtete sein Geschäft seelenruhig an einem Auto. Er warte nur auf ein Taxi und jetzt hätte er dafür noch Zeit, so die Begründung des Mannes. Die Polizei leitete ein Bußgeldverfahren gegen ihn ein.