Wiesnwache zieht Bilanz

Wiesnwachteam 2019

In der Gesamtschau war es eine „friedliche Wiesn“ dieses Fazit zieht der Leitende Polizeidirektor Richard Gröger vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd zum Ende des Herbstfestes.

Der sexuelle Übergriff auf eine junge Frau am letzten Sonntag hatte jedoch einen dunklen Fleck hinterlassen, so Gröger in der Pressemitteilung zur Wiesnbilanz. Man werde alles tun um die Tat aufzuklären, so Gröger. Die hohe Polizeipräsenz und die Taschen- und Personenkontrollen wurden nahezu ohne Ausnahme positiv bewertet, die Videoüberwachung bewährte sich wieder als unverzichtbares Einsatzmittel, so die Polizei.