Wiesnblaulicht Tag 1

0826 Wiesnblaulicht Logo

Das Rosenheimer Herbstfest hat gestern seinen Auftakt gefeiert. Laut Polizei verlief der erste Wiesntag bis auf kleinere Zwischenfälle friedlich.

Erst zu späterer Stunde kam es zu den ersten Einsätzen für die Wiesnbeamten. Der ein oder andere Stänkerer wusste sich nicht mehr zu benehmen und verbrachte die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Polizeiinspektion Rosenheim. Auch das ein oder andere Wiesnverbot wurde ausgesprochen. So auch in diesem Fall: Pünktlich zum Bundesligastart fühlte sich ein 20-jähriger Österreicher zum Anstoß berufen. Der selbsternannte Stürmer verwechselte das runde Leder mit der bunten Vielfalt des Luftballonstandes und erhielt für diesen Regelverstoß die „rote Karte“ in Form eines Wiesnverbots.