Wiesnblaulicht: Mutter zu betrunken um auf Kind aufzupassen

Blaulicht bei Nacht

Eine Frau war gestern auf dem Herbstfest so betrunken, dass sie sich nicht mehr um ihr 7-Jähriges Kind kümmern konnte. Laut dem Wiesnblaulicht wurden die Beamten von mehreren Wiesnbesuchern auf die Frau aufmerksam gemacht.

Sie konnten schließlich eine Bekannte von ihr informieren, die sich um das Mädchen kümmerte. Ansonsten verlief der erste Wiesn-Sonntag aber ohne größere Zwischenfälle, heißt es. Die Stimmung war gelöst und gemütlich.