Wieder Rehkitz durch Hund gerissen

In Reischenhart ist offenbar erneut ein Rehkitz von einem Hund gebissen worden. Das Tier verendete qualvoll.

Passanten hatten das schwer verletzte Kitz in der Leitenstraße in Reischenhart entdeckt. Nach Aussage des Jägers muss das Reh schon länger dort gelegen haben, es war schon von Maden befallen. Der Jäger erlöste das Tier von seinen Qualen. Die Verletzungen wurden laut Polizei zweifelsohne durch Hundebisse verursacht. Die Polizei bittet jetzt um sachdienliche Hinweise, zumal in diesem Bereich bereits ein Fall von zwei durch einen Hund gerissenen Rehkitzen bekannt ist.