Wieder Partys trotz Corona

In Rosenheim sind schon wieder einige Partys trotz Coronabeschränkungen aufgelöst worden.

So hatten sich am Freitag mehrere Personen in der Nähe der Klepperstraße getroffen, um die bestandene Lehrzeit, beziehungsweise den Erhalt ihrer Meisterbriefe zu feiern. Dazu hatten sie auch einige Fässer Bier mitgebracht. Im Mangfallpark feierten sechs Personen ein Trinkgelage und in unmittelbarer Nähe und kurze Zeit später wurde eine Geburtstagsfeier mit 15 Personen aufgelöst. Am Samstag wurde dann noch gegen drei Uhr nachts an einem Parkhaus in der Westerndorfer Straße eine Party von mehreren Jugendliche aufgelöst. Außerdem verstießen mehrere Personen in der Nacht auf Sonntag gegen die Ausgangssperre. Insgesamt hagelte es über 40 Bußgeldbescheide.