Wie wird der Max-Josefs-Platz barriererfrei?

Rollstuhl neu

Der Max-Josefs-Platz in Rosenheim soll barrierefrei ausgebaut werden. Im Verkehrsausschuss werden heute die Ausbauvarianten vorgestellt. Die Barrierefreiheit am Max-Josefs-Platz wird seit mehreren Jahren diskutiert.

Die Planungen geraten aber immer wieder ins Stocken. Zuletzt war in der Heilig-Geist-Straße eine Probefläche installiert worden. Die Oberflächen der Steine waren abgeschliffen und die Zwischenstellen verfugt worden. Mittlerweile sind die Fuge aber weg und die Steine abgesplittert. Diese Variante stellte sich damit als nicht praktikabel heraus. Deshalb sollen jetzt weitere mögliche Varianten diskutiert werden.