Wie sind die Handwerker in der Region von der Corona-Pandemie betroffen?

Handwerker

Die Handwerksbetriebe in der Region sind unterschiedlich schwer von der Corona-Pandemie betroffen.

Durch den Lockdown hat vor allem die Gastronomie, Hotellerie oder auch die Friseure getroffen. Das sagte uns Rosenheims Kreishandwerksmeister Gerhard Schloots. Die Handwerker befürchten nun, dass wegen des wirtschaftlichen Einbruchs langfristig die Aufträge wegbleiben. Es gebe aber schon Lösungsansätze. Derzeit wird die Auftragslage ein wenig entzerrt und somit einige Aufträge nach hinten verschoben. So versuchen die Handwerke eine eventuelle Flaute zu überbrücken.