Wie durch ein Wunder: fünfköpfige Familie überlebt Frontalzusammenstoß in Bad Feilnbach unverletzt

Ambulance Rettungsdienst

Glück im Unglück hatte gestern eine fünfköpfige Familie aus Bad Feilnbach. Sie stieß auf dem Heimweg mit einem 30-jährigen Autofahrer auf der Staatsstraße in Richtung Au bei Bad Aibling frontal zusammen. Der 30-jährige Autofahrer zog sich beim Zusammenstoß leichte Verletzungen zu. Wie durch ein Wunder blieb die Familie im anderen Fahrzeug unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Nach Polizeiangaben war der 30-jährige bei Schneeglätte und überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern gekommen und damit auf die Gegenfahrbahn geraten.