Wetterdienst warnt: Sturm in den Bergen

Hochries JN

Der deutsche Wetterdienst hat für den gesamten Alpenrand eine amtliche Sturmwarnung herausgegeben. Auf 1500 Meter erreichen die Böen bis zu 85 km/h, das macht Windstärke 9.Gering fällt dagegen die Lawinengefahr aus. Der bayerische Lawinenwarndienst hat die Gefahrenstufe für die Chiemgauer Alpen auf Stufe 1 zurückgesetzt. Unterhalb von 2000 Metern ist der Neuschnee bereits feucht, zum Teil verharscht und wird kaum verfrachtet. Mit der Erwärmung und Sonneneinstrahlung tagsüber sind aber aus noch nicht entladenen Steilflächen kleinere Lockerschnee- und Gleitschneelawinen möglich.